- keine -

Kanton Zürich

Der Zürcher Lehrplans 21 ist im Kindergarten und in der Primarschule bis zur 5. Klasse auf das Schuljahr 2018/19 in Kraft getreten. Die 6. Klasse und die Sekundarschule folgen ein Jahr später, hier tritt der neue Lehrplan im Schuljahr 2019/20 in Kraft (BRB 50/2015).

Der Bildungsrat hat am 13. März 2017 den Lehrplan für die Volksschule des Kantons Zürich auf der Grundlage des Lehrplans 21 erlassen (BRB 04/2017). In einem separaten Beschluss hat der die Lektionentafel beschlossen (BRB 05/2017).

Zürcher Lehrplan 21

Kantonale Kontaktperson(en)

Volksschulamt, Pädagogisches
Kathrin Schmocker & Roland Fischer
Walchestrasse 21
8090 Zürich

Telefon 043 259 22 99 (Projektsekretariat)
Fax 043 259 51 31
E-Mail [email protected]

Informationen zur Einführung auf der Website des Kantons Zürich
Rechtsgrundlage für den Erlass

§ 21 des Volksschulgesetzes (VSG) (vom 7. Februar 2005)

Für den Erlass des Lehrplans im Kanton zuständig: 
Bildungsrat
Ist die Einführung des Lehrplans geplant oder beschlossen?

Der Lehrplan ist erlassen und die Einführung beschlossen.

Auf welches Schuljahr wird der Lehrplan eingeführt?

2017/2018: Start der Einführung (Vorbereitungs- und Planungsarbeiten, Weiterbildung)

2018/19: Der Lehrplan 21 Kanton Zürich tritt auf der Kindergarten- und Primarstufe bis zur 5. Klasse in Kraft.

2019/20: Der Lehrplan 21 Kanton Zürich tritt auf in der 6. Klasse und auf der Sekundarstufe I in Kraft.